Sternsinger

tl_files/hildegard2.0/images/seiten bilder/Bild_Sternsinger.jpg

Sternsingeraktion 2021 in St. Hildegard

tl_files/hildegard2.0/images/seiten bilder/Slogan_Corona__Typo2_aber_sicher_rgb (1).png

Das war in diesem Jahr eine große Herausforderung! Wir mussten die Balance finden zwischen der Verantwortung, durch die Aktion nicht zur weiteren Verbreitung des Virus beizutragen und der großen Motivation von 29 Sternsingern, die sich auch von Corona nicht von „ihrem“ Sternsingen abhalten lassen wollten. Zudem ist die

Verkündigung des Evangeliums Notwendig, gibt den Menschen so viel Hoffnung gerade in dieser Zeit.

 

tl_files/hildegard2.0/images/seiten bilder/Sternsingen2021.jpg

 

Gut vorbereitet fanden 3 Andachten in der Kirche St. Hildegard statt, die jeweils von 2 Sternsingergruppen gestaltet wurden. Leider konnten nicht alle Gläubigen, die sonst zu Hause besucht worden wären, einen Platz in einer Andacht ergattern. Deshalb packte das Vorbereitungsteam 230 Umschläge, ein Sternsinger-to-Go Paket, das alles Notwendige für eine Hausandacht enthielt: Texte, Lieder, Segenszeichen und natürlich geweihte Kreide. Die Familien und Hausgemeinschaften konnten so eigenständig den Segen an die Haustür schreiben, miteinander singen und beten. Sternsinger und Kamele verteilten als Segensboten die Umschläge in Frohnau, Glienicke, Schildow und Schönfließ.

Zuweilen hörten wir von Nachbarn, die ihre Pakete gemeinsam öffneten und dabei über den Gartenzaun zumindest ein gemeinsames Sternsingerlied sangen, oder dass Verwandte und Bekannte aus dem Ausland beim Auspacken des Pakets per Smartphone dazu geschaltet wurden. 

 

tl_files/hildegard2.0/images/seiten bilder/Sternsingen2021_2.jpg

 

So kann das Jahr 2021 unter einem guten Stern beginnen, und es konnten durch die in den Andachten und über die Sternsinger-to-Go Pakete gesammelten Spenden auch wieder Projekte des Kindermissionswerks in der Ukraine und weltweit unterstützt werden, was uns auch und gerade in diesem Jahr ein wichtiges Anliegen war. 

Wir sind froh, dass das Sternsingen nicht komplett ausfallen musste, freuen uns aber doch sehr darauf, die Aktion im nächsten Jahr in der gewohnten Form und mit vielen persönlichen Begegnungen durchführen zu können und wieder singend die Frohe Botschaft in die Wohnungen zu bringen. 

 

Das Vorbereitungsteam

(Tessa Bertram, Monika Bömer, Thomas Brinker, Paul-Georg Garmer, Markus Hohmann, Silke Malz, Susanne Oesten, Katrin Reuß, Andrea Sendlewski)

 

tl_files/hildegard2.0/images/seiten bilder/Umschlag.JPG